ISA STEIN studierte in Graz, Paris und New York Architektur gleichsam wie Kunst. Sie hat national und international ausgestellt und ist in renommierten Sammlungen vertreten.
Ihr Studio wurde mit dem Staatspreis Design ausgezeichnet. Weitere Anerkennung wurde Ihr durch nationale und internationale Preise
zugesprochen. Sie arbeitet in Wien und am Traunsee.

 

AUSSTELLUNGEN, AUSWAHL

2021: „Von Innen nach Außen“, mit Laura Eckert, Galerie Schloss Parz, Grieskirchen, Austria
2019 Some Threads and Traces, 13 Austrian Women (Video) Artists, PHOTON Gallery, Ljubljana, Slovenia und Wien
2016/2017/2018 Arbeit an Liveperformances „Messaging Art Performances” in Wien und Linz
2016 interdisziplinäres Projekt INNER DRESS, Palazzo Mora, 15. Architekturbiennale in Venedig
2016 LTR-RTL Gruppenausstellung, artmark Galerie Wien, Lajvardi Art Center Isfahan und Teheran Museum of Contemporary Art, Iran

 

AUSBILDUNG

Pratt Institute New York (USA), Columbia University New York (USA), Art Students League New York (USA), L´architecture de Paris
Tolbiac (Frankreich), Beaux Arts (Paris, Frankreich), Technische Universität Graz (Österreich)

seit 2016
Mitglied Künstlerhaus, Wien, Austria

2005-2010
Doktoratsstudium, TU-Graz, Graz, Austria

2010-2013
Mitglied Stadtkulturbeirat, Linz, Austria

2006-2013
Mitglied Landeskulturbeirat OÖ, Fachbeirat Kunst und Architektur, Linz, Austria

2003
Gründung ISA STEIN, Studio für Kunst und Architektur, Linz, Austria

2002
Ziviltechnikerprüfung für Architektur

2001-2002
Adjunct Professor William Paterson University, NJ, USA

2001-2002
Mitarbeit bei Vito Acconci, New York, USA

1999-2001
Kunststudium, MFA (Master of Fine Arts) Programm, Pratt Institute, NY, USA
(Diplom 05/2001 mit Auszeichnung)

1992-1999
Architekturstudium an der TU-Graz, Graz, Austria
(Diplom 06/1999 mit Auszeichnung und 1. Preis)

1998
Aktkurs bei The Art Students League, NY, USA

1998
Gasthörer für Architektur an der Columbia Universität, NY, USA

1995-1996
Architekturstudium l´ecole d´architecture de Paris – Tolbiac, Paris, Frankreich

1995- 1996
Aktkurs an l´ecole des Beaux Arts, Paris, Frankreich

 

AUSZEICHNUNGEN

2016:
INNER DRESS, Teilnahme 15. Architekturbiennale Venedig, Italien

2013
Atelieraufenthalt Museo Vincenzo Vela, Schweiz

2013
Sammlung Museo Vincenzo Vela, Schweiz

2013
Ankauf Sammlung Museum Angerlehner, Austria

2012
Atelieraufenthalt Museo Vincenzo Vela, Schweiz

2012
Nominierung „German Design Award“, Deutschland

2011
Staatspreis Design Kategorie „räumliche Gestaltung“, Austria

2011
Land OÖ Atelierstipendium für Malo, Nähe Vicenza, Italien

2009
Ankauf Land Oberösterreich, Austria

2007
Ankauf Stadt Linz, Austria

2006
Ankauf Strabag Kunstforum, Austria

2005
Ankauf Stadt Linz, Austria

2003
Ankauf OÖ Versicherung, Austria

2001
Ankauf Stadt Linz, Austria

2001
Certificate in Excellence Award for Outstanding Merit in Graduate Fine Arts, NY, USA

2001
Pratt Circle Award for Outstanding Academic Achievement, NY, USA

2000
Delacroix Award, NY, USA

2000
Fohnstipendium, Fohnstiftung, Austria
Projektstipendium Land Oberösterreich, Austria

1999
Ankauf Sammlung Angerlehner, Austria

1999
KIP, Oberösterreich, Austria

1999
1. Preis Diplomarbeit „Zeitgeist“, Austria

1998
Stipendium für kurzfristige wissenschaftliche Arbeiten im Ausland, TU-Graz, Austria

1996
Erasmus-Paris, TU-Graz, Austria